Ingwer - Rezepte und Wirkung

Ingwer

Mit Ingwer lassen sich eine ganze Menge von Rezepten mit guten Wirkungen bei Erkältungen und Kälte-Krankheiten zusammenstellen.

Ingwer hat die beste Wirkung wenn er heiß getrunken wird, oder im
Essen mitgekocht wird.

Er hat einen sehr warmen Charakter und fördert die Schweißbildung und ist somit auch zum "Ausschwitzen" von Kälte und Wind im Körper geeignet.

Die Anwendung von ingwerhaltigen Arzneimitteln oder Zubereitungen kann zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Übelkeit und Erbrechen und zur Vorbeugung einer Reise- oder Seekrankheit verwendet werden. Auch Schwindelgefühle können mit Ingwer behandelt werden.

Andere Anwendungen von Ingwer umfassen die Anregung des Appetits und allgemein die Unterstützung der Verdauung. In der Ayurvedischen Medizin wird Ingwer in der Migränebehandlung angewendet. Außerdem eignet sich Ingweröl zur Bekämpfung von Kartoffelkäfern.

Eventuell hat Ingwer auch eine begünstigende Wirkung bei Magengeschwüren und rheumatischen Gelenkbeschwerden. Diese Anwendungen sind aber bisher nicht ausreichend untersucht.

Gute Tipps und Tricks zur Wirkung von Ingwer und Rezepte zur Heilung finden Sie in diesem tollen Ratgeber



Ingwer Tee

Ingwer-Tee hat eine unmittelbare Wirkung auf auf den Magen und Lungenmeridian. Der Magen wird gewärmt und Kälte im Magen wird vertrieben, des Weiteren wird das Lungen-Qi angeregt, welches für die Feuchtigkeitsregulation zuständig ist, und sich in der Haut "öffnet".

Dies führt zum öffnen der Poren und ermöglicht es den Pathogenen Wind und Kälte über die Haut zu entweichen. Hier wird entweder frischer Ingwer in Scheiben oder Ingwerpulver verwendet. Der frische Ingwer wird für die Behandlung von "frischen" Erkältungen verwendet, getrockneter Ingwer wirkt mehr auf tiefsitzende Kälte.


Mamma-Frühstück


Frische Ingwerscheiben mit Rührei hat eine sehr beruhigende Wirkung auf den Magen-Darm-Trackt und wird besonders Müttern empfohlen, die mit Magenproblemen zu kämpfen haben. Ständiges Aufstoßen und ein ziehendes Gefühl im Magen können damit beseitigt werden. Am besten täglich morgens zum Frühstück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen